Wer sein Haus oder seine Eigentumswohnung vermietet oder ein unbebautes Grundstück besitzt, sollte unbedingt eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung abschließen. Die Bauherren-Haftpflichtversicherung schützt Sie als Bauherr vor Schäden, die vom Bau und Baugrundstück ausgehen.

Als Eigentümer eines Grundstückes betreffen Sie sogenannte Verkehrssicherungspflichten. Das bedeutet, dass Sie für Gefahren, die von Ihrem Haus und Grundstück ausgehen können, Sorge tragen müssen.

Zu diesen Verpflichtungen gehören beispielsweise:

  • Beseitigung von Laub im Herbst
  • Schneeräumen im Winter
  • Gute Beleuchtung
  • Anbringen von Geländern an gefährlichen Abhängen
  • Instandsetzung von Treppen und lockeren Pflastersteinen